Kartenzählen – Wie man Karten beim Blackjack zählt

Wenn Sie Blackjack live spielen, gibt es eine Strategie, die einige Spieler anwenden. Es geht darum, Karten zu zählen, um Ihre Gewinnchancen zu erhöhen. Wenn Sie online Blackjack gegen einen virtuellen Dealer spielen, macht es keinen Sinn, Karten zu zählen, da es eine unbegrenzte Anzahl von Karten Stapeln gibt. Das Zählen von Karten kann jedoch Vorteile haben, wenn Sie Blackjack im Live-Casino spielen. Dann ist es ein echter Croupier und damit auch eine bestimmte Anzahl von Karten Stacks, die auf dem Casino-Tisch verwendet werden. Wenn Sie Karten zählen möchten, sollten Sie immer herausfinden, wie viele Karten Stacks im Spiel sind.

Casino Bonus Bewertung Besuchen
1 100 €T & C Apply Bewertung Besuchen
2 200 €T & C Apply Bewertung Besuchen
3 50 €T & C Apply Bewertung Besuchen
4 500 €T & C Apply Bewertung Besuchen
5 SpecialT & C Apply Bewertung Besuchen

Die Geschichte des Kartenzählens

Es gibt eine Person, die als großer Pionier beim Kartenzählen gilt. Edvard O Thorpe war ein Mathematiker, der auf einen Artikel stieß. Dieser Artikel hieß „The Optimum Strategy in Blackjack“ und wurde von vier sogenannten Experten Namens Roger Baldwin, William Cantey, Herbert Maisel und James McDermott verfasst. Der Artikel wurde 1956 veröffentlicht.

Nach dem Lesen des Artikels war Edvard Thorpe der Ansicht, dass er das Zeug dazu hat, eine noch bessere Strategie zu entwickeln. So ging er auf alle Strategien des Artikels im Detail ein und kam zu dem Schluss, dass etwas wichtiges fehlte – und zwar die Karten zu zählen.

Mit Stolz auf seine Arbeit, hat Thorpe beschlossen, seine Strategie nicht geheim zu halten, sondern sie öffentlich zu machen. Unter anderem veröffentlichte er 1962 das Buch „Beat the Dealer“, was zu einem großen Erfolg wurde.

Noch heute wird das System von Thorpe verwendet, jedoch hat ein gewisser Ken Uston das System wiederum um eine Note verbessert, und heute wird das System des letzteren angewandt. Das verändert aber nichts an der Tatsache, dass wir immer noch an Thorpe denken, wenn es um die Erfindung des Kartenzählens geht.

Kartenzählsystem

Wenn Sie beim Blackjack Karten zählen, weisen Sie jeder verfügbaren Karte einen positiven, negativen oder Nullwert zu. Niedrige Karten verbessern die Rechnung, da dies eine höhere Wahrscheinlichkeit für hohe Karten auf verbleibenden Karten bedeutet. Aus dem gleichen Grund erzeugen viele hohe Karten den gegenteiligen Effekt. Um dem System genau folgen zu können, und es optimal zu nutzen, ist es natürlich von Vorteil, wenn man mathematisch begabt ist.

Kartenzählen - Wie man Karten beim Blackjack zählt

10, Bube, Dame, König oder Ass wird als hoher Wert angesehen, während die Karten 2-6 einen niedrigen Wert haben. Die Karten zwischen 7 und 9 werden normalerweise als Nullwert beschrieben, was sich nicht auf die Rechnung auswirkt. Der Nachteil dieses Systems ist, dass es ziemlich lange dauert und man viele Runden spielen muss (und sich somit sehr viel merken muss). Für die meisten Spieler zeigt es sich also als nicht wirklich effektiv. Eine hohe Karte hat eine +1, eine niedrige eine -1, während die restlichen einen Wert von 0 haben.

Notieren Sie alle Karten in Ihrem Namen

Sie müssen alle Karten beobachten, die Sie, Ihre Mitspieler und der Dealer erhalten. Sie müssen dies kontinuierlich tun, während Sie spielen, und jedes Mal, wenn der Dealer die Karten mischt, müssen Sie von vorne beginnen. Wenn zum Beispiel die erste Karte eine Drei ist, merken Sie sich +1, die nächste Karte ist zb ein Bube, also merken Sie sich -1, und stehen somit wieder auf Null. Vielleicht bekommt der Dealer dann eine Vier und dann sind Sie wieder bei +1. So fahren Sie fort, bis der Dealer die Karten mischt.

Der Vorteil des Live Casinos von zu Hause aus ist, dass Sie ein Blatt Papier neben sich haben und anschließend alle Zahlen aufschreiben können. Wenn Sie in einem Casino in Las Vegas sitzen und Karten zählen, werden Sie unmittelbar rausgeworfen.

Darum ist es von Vorteil, Karten zu zählen

Das Ziel des Kartenzählens ist, dass Sie besser erraten können, was als nächstes kommt. Wenn es beispielsweise viele hohe Karten gegeben hat, besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass es in der nahen Zukunft niedrige Karten geben wird, und umgekehrt.

Beachten Sie jedoch, dass es keine Gewinngarantie gibt, nur weil Sie Karten zählen. Wenn Sie das bestmögliche Ergebnis erzielen möchten, müssen Sie richtig zählen. Und nur weil es ein paar schlechte Runden gibt, sollten Sie das Kartenzählen nicht gleich aufgeben, sondern es konsequent durchziehen. Vielleicht dreht sich das Rad schneller als Sie denken und Sie bekommen einen positiven Lauf. Wenn Sie das Kartenzählen richtig machen, haben Sie sehr gute Möglichkeiten, Ihre Gewinnchancen zu verbessern.

Hohe Karten sind ein Vorteil für den Spieler

Das Zählen von Blackjack-Karten ist eine Technik, mit der Blackjack-Spieler das Spiel genau verfolgen, und dies dann zu deren Vorteil nutzen wollen. Bei einem positiven Verlauf des Zählens erhöht der Spieler, der die Karten zählt, seine Einsätze. Wenn der Vorteil auf die Bank wechselt, senkt der Kartenzähler seinen Einsatz oder verzichtet vollständig auf Wetten, indem er einfach eine oder mehrere Runden aussetzt. Wenn Sie Ihre Wetten auf diese Weise variieren, können Kartenzähler einen Vorteil gegenüber dem Casino erzielen.

Es ist mathematisch bewiesen, dass hohe Karten (dh Zehner, Buben, Damen, Könige und Asse) nützlich für den Spieler und nicht für den Dealer sind, während niedrige Karten (dh zwei bis sechs) für den Dealer besser sind. Die restlichen Karten – sieben, acht und neun – sind im Wesentlichen neutral.

Maximieren Sie die Ihren Vorteil

Damit das Kartenzählen den optimalen Effekt hat, muss zusätzlich zum Kartenzählen die Höhe der Wetten, die Sie im Spiel platzieren, von dem Verlauf des Zählens abhängig gemacht werden. Sie beginnen das Spiel immer mit niedrigen Einsätzen. Wenn Sie feststellen, dass sich das Spiel auf eine für Sie günstige Weise entwickelt hat, können Sie Ihren Einsatz erhöhen. Zum Beispiel mit folgendem System:

Wenn die Punktzahl +1 oder niedriger ist, spielen Sie mit dem Mindesteinsatz. Ab Punkt +2 – spielen Sie mit dem doppelten Anfangs Einsatz. Am Punkt insgesamt +3 – spielen Sie mit dem Dreifachen des anfänglichen Einsatzes.

Mit jedem +1 Punkt erhöhen sich Ihre Gewinnchancen erheblich. Wenn Sie mitverfolgen, wann dies geschieht, können Sie Ihren Vorteil gegenüber dem Dealer erhöhen. Die Idee ist einfach ausgedrückt, mit größeren Wetten zu spielen, wenn das Kartenspiel zu Ihren Gunsten zu sein scheint, und die Größe der Wetten zu reduzieren, sobald sich die Wahrscheinlichkeit gegen Sie stellt.

Kartenzählen casinos online deutschland

Zusammenfassung

Das Zählen von Karten in Blackjack Live bietet mehrere Vorteile, aber es ist wichtig, dass Sie die Kontrolle haben, damit Sie das System auch wirklich richtig anwenden. Gleichzeitig sollten Sie immer mit Ihrer Spielweise immer beständig sein, da es sonst nicht funktioniert. Wir hoffen dass Ihnen die Stapel positiv gestimmt sind, wenn Sie das nächste mal versuchen Ihre Chancen auf diese Weise zu maximieren, und Black Jack in einem Live Casino spielen.